Automatische Passkontrolle am Flughafen von Palma. | Ultima Hora

2

Wenige Wochen vor dem möglichen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union versuchen Kriminelle zunehmend, Menschen mit gefälschten Papieren von Mallorca aus nach Großbritannien zu schleusen. Während des Sommers machten auf dem Flughafen Son Sant Joan 87 Personen Anstalten, auf diese Weise in ein Flugzeug zu gelangen.

Allein am vergangenen Wochenende wurden fünf Syrer und Iraner mit falschen Pässen an der Kontrolle in Palma erwischt. Die meisten mit solchen Papieren ausgestatteten Personen waren neben Syrern und Iranern Albaner, Georgier, Chinesen und Afghanen.

Ähnliche Nachrichten

Laut Informationen der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora stecken mafiaartige Organisationen dahinter, die Menschen noch vor einem möglichen EU-Austritt schnell ins Vereinigte Königreich schleusen wollen.