Der Strand von Palmanova. | Ultima Hora

Ungewöhnliches Ereignis in einer Rezeption im Badeort Palmanova im Südwesten von Mallorca: Eine Frau bekam dort am Dienstagmorgen ein Baby. Dem Hilfsdienst Samu-061 zufolge mussten herbeigerufene Polizisten zunächst unter telefonischer Anleitung eines Arztes erste Schritte einleiten, bis professionelle Helfer kamen.

Die 35-jährige Frau hatte ihren in den "Apartamentos Marthas" arbeitenden Mann besuchen wollen, als sie Wehen bekam. Nach der Geburt wurden Mutter und Kind zu weiteren Untersuchungen ins Inselkrankenhaus Son Espases gebracht.

Palmanova ist vor allem bei Briten ein begehrter Urlaubsort. Der Strand gilt als einer der schönsten im Insel-Südwesten.