Santnyí hat massenweise Straßenkatzen kastriert. | R.F.

Die Gemeindeverwaltung von Santanyí im Osten Mallorcas hat in den vergangenen Wochen eine Kampagne zur Kastration von Straßenkatzen durchgeführt. Das Rathaus investierte 10.000 Euro in die Aktion.

Ähnliche Nachrichten

Insgesamt wurden 117 Katzen behandelt, 81 weibliche und 36 männliche Tiere. Gleichzeitig wurden die Vierbeiner von Parasiten befreit. Durch die Kastration soll nicht nur die Population wild lebender Katzen, sondern auch auf den Menschen übertragbare Krankheiten unter Kontrolle gehalten werden.