Auch Motorradfahrer können in Palma Probleme haben, einen Parkplatz zu finden. | Archiv

0

Für reichlich Kritik hat die Ankündigung von Palmas Stadtrat für Verkehr, Francesc Dalmau, am Montag gesorgt, Motorrädern und Mopeds die Zufahrt in die verkehrsberuhigen Straßen der Stadt zu verbieten. Nun rudert der Stadtrat wieder zurück. Motorisierte Zweiräder werden auch weiterhin in der sogenannten Acire-Zone fahren dürfen, ohne über eine Sondergenehmigung verfügen zu müssen.

Dalmau reagiert damit auf die zahlreichen kritischen Stimmen, die laut geworden waren. Auch werden Mopeds und Motorräder weiterhin kostenfrei in der blau markierten Ora-Zone parken können.

Ähnliche Nachrichten

In der Acire-Zone haben nur Anwohner und Lieferanten Zufahrt. Einige Bewohner hatten sich beklagt, dass Zweiräder dort weiterhin hin- und herbrausen würden. Nichtsdestotrotz will die Stadt die zufahrtsbeschränkten Straßen ausweiten. (cls)