Das Fernbusnetz soll deutlich ausgebaut werden. | JAUME MOREY

2

Die Balearen-Regierung wird die Taktung der gelb-roten Überlandbusse auf Mallorca deutlich steigern. Wie offiziell mitgeteilt wurde, sollen ab Herbst vor allem im Süden (Campos) und Osten (Manacor) der Insel mehr Fahrzeuge zum Einsatz kommen, die Frequenz so um 40 Prozent erhöht werden.

Man will die Verbindung der einzelnen Gemeinden mit dem Flughafen und Palmas Innenstadt verbessern, aber auch den Öffentlichen Personennahverkehr zwischen den einzelnen Ortschaften stärken. Insgesamt werden 81 neue Fahrzeuge in die Flotte integriert werden.

Ähnliche Nachrichten

Die derzeitige Balearen-Regierung hat einen ihrer Schwerpunkte auf den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs gelegt.