0

In Florida gibt es "Dog Yoga" bereits seit 2001. Auf Mallorca laden Alvaro Peregin (Heimtierbedarf "By Mascota") und Yogalehrerin Patricia Espinosa ("Class Yoga") am Samstag zu einer Schnuppersitzung in Palma ein.

Anderthalb Stunden lang können sich die Teilnehmer an Hatha-Yogaübungen versuchen, während die Vierbeiner mit dabei sind. "Es ist eine einfache Methode. Wir arbeiten an Yoga-Positionen, Atmung und Meditation", erklärt Espinosa, die auch schon Unterricht für Kinder und zu therapuetischen Zwecken gegeben" hat. "Aber mit Hunden ist es eine Premiere", ergänzt sie.

Mit der Veranstaltung in den Räumlichkeiten des Geschäfts für Heimtierbedarf will sie den Anwohnern des Viertels Yoga näherbringen. "Die Leute können auch ohne Hund mitmachen", sagt sie. Wer mit Vierbeiner kommt, dessen Tier sollte auf jeden Fall geimpft sein und ein ruhiges Wesen haben. "So genannte Kampfhunde müssen einen Maulkorb tragen", erklärt Adelina Guash von "By Mascota".

In einem Vorabversuch hat die Yogalehrerin das Verhalten der Hunde bereits getestet. Ergebnis: Die Tiere blieben genauso entspannt wie die Yoga-Praktizierenden selbst.

Ähnliche Nachrichten

Ort: By Mascota, Calle Blanquerna 44, Palma, Kosten: 15 Euro