Die Testquote auf den Balearen ist bislang gering. | miquel a. cañellas

1

Rund 1,15 Millionen Menschen leben auf den Balearen. Nach Angaben der Gesundheitsbehörden sind bis zum Dienstag nur 13.500 von ihnen auf das Coronavirus getestet worden. Das entspricht einem Bevölkerungsanteil von 1,2 Prozent.

Bricht man die Anzahl der Tests auf eine Million Einwohner herunter, ergibt sich spanienweit folgendes Bild: Auf den Balearen wurden 11.379 Tests durchgeführt, in Galicien 111.111 und im Baskenland 10.673.

Damit bleiben die Empfehlungen der WHO, so viel wie möglich zu testen, nicht nur auf den Balearen bislang unerfüllt.

Nach Angaben des spanischen Gesundheitsministeriums sollen die weniger verlässlichen Schnelltests nur in Notfällen und zu Hause eingesetzt werden. Den Balearen wurden 18.000 von insgesamt einer Million dieser Tests zugesagt. Bislang sind sie noch nicht auf den Inseln eingetroffen.

Ähnliche Nachrichten

Auf eigene Rechnung haben die Balearen dagegen Antikörpertests gekauft, die allerdings nicht dafür geeignet sind, die Krankheit in der Anfangsphase nachzuweisen.