Nach monatelanger Corona-Pause wurde erneut ein Flüchtlingsboot bei Ses Salines gesichtet. | Gori Vicens

3

Die Guardia Civil hat am Mittwoch auf Mallorca ein Flüchtlingsboot mit sieben Insassen abgefangen. Das Boot war vor Ses Salines im Südosten der Insel entdeckt worden.

Die Beamten schickten einen Suchtrupp los, um die Flüchtlinge aufzuspüren. Es sei das sechste Boot, das in diesem Jahr Mallorca erreicht habe, und das erste Boot, das seit Beginn des Alarmzustands gesichtet worden sei, hieß es.

Ähnliche Nachrichten

2019 wurden an den Balearen-Küsten nach Polizeiangaben insgesamt 41 Boote mit 507 Flüchtlingen abgefangen.