Bei den derzeitigen Temperaturen lässt es sich im Wasser am besten aushalten. | UH

Die spanische Wetterbehörde Aemet hält ihre Hitzewarnung aufrecht. Am Sonntag herrschte für das Innere Mallorca sowie Teile von Ibiza und Menorca Warnstufe Gelb. Im Inselinneren können Temperaturen von bis zu 37 Grad erreicht werden.

Auch am Wochenanfang setzt sich das Brutzelwetter fort. Am Montag soll das Thermometer auf bis zu 36 Grad klettern, am Dienstag wird vor allem Osten der Insel der Schweiß fließen. Die Meteorologen rechnen dort mit bis zu 37 Grad. Ab Mittwoch gehen die Temperaturen dann leicht zurück.

Ähnliche Nachrichten

Den derzeitigen Hitzerekord in Spanien hält die Provinz Andalusien mit bis zu 42 Grad in Córdoba und Jaén. Aber auch in Deutschland lässt es sich bei Temperaturen deutlich über 30 Grad im Moment nur am Strand aushalten.