Blick auf die Unfall-Fähre. | Ultima Hora

Eine Fähre der auch Mallorca anfahrenden Firma Baleària ist auf dem Weg von Ibiza nach Formentera auf einen Felsen gelaufen und schwer beschädigt worden. Nach Medienberichten vom Donnerstag ereignete sich der Vorfall am späten Dienstagabend gegen 21.30 Uhr.

Die zwölf Passagiere der "Eco Lux" wurden durch Mitarbeiter des Seenotrettungsdienstes Salvamento Marítimo zwei Stunden später evakuiert.

Warum es zu dem Unfall kam, ist noch unklar. Fahrgäste berichteten, einen Knall vernommen zu haben. Dann sei man vom Personal aufgefordert worden, erst einmal sitzen zu bleiben.

Ähnliche Nachrichten

Der Unfall verursachte ein Leck im Rumpf, so dass teilweise Wasser in das Boot gelangte.