Foto von dem Vorfall. | Ultima Hora

1

Lokalpolizisten haben in Son Servera im Osten von Mallorca einen E-Scooter-Fahrer festgenommen, der einen Motorradnutzer zusammengeschlagen hatte. Der Vorfall trug sich bereits am 8. Oktober gegen 10.50 Uhr zu, wie die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora am Dienstag berichtete.

Zunächst war es zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern zu einer hitzigen Diskussion gekommen. Dann ging der E-Scooter-Fahrer auf den anderen Mann los und verpasste ihm mehrere Fußtritte. Dabei brach er ihm eine Rippe. Als andere Personen dem Angegriffenen helfen wollten, floh der E-Scooter-Fahrer.

Ähnliche Nachrichten

Er wurde einige Stunden später auf einem Radweg Richtung Cala Millor von Polizisten gestellt und abgeführt.