Seit einigen Tagen kommen verstärkt Flüchtlingsboote nach Mallorca. | Gori Vicens

8

Die Guardia Civil hat am Montag vier weitere Boote mit Migranten von Cabrera im Süden von Mallorca abgefangen. An Bord befanden sich nach Angaben der Balearen-Regierung insgesamt 64 Menschen.

Das erste Boot wurde um 6 Uhr ausfindig gemacht, nur zwei Stunden später wurde ein zweites abgefangen. Die Migranten wurden nach Portocolom und in den Hafen von Palma gebracht. Am Mittag wurden zwei weitere Boote mit 29 Insassen vor Cabrera gesichtet.

Auch Ibiza war am Montag Ziel von zwei Flüchtingsbooten mit 26 Menschen an Bord.

Seit einigen Tagen kommen vermehrt Flüchtlingsboote auf den Balearen an. Erst am Sonntag wurden drei Boote mit insgesamt 26 Insassen von der Guardia Civil gestoppt.

Ähnliche Nachrichten

(akt. 16.55 Uhr)