Andreas und Caro Robens. | TV Now

17

Vier Kandidaten-Paare kämpften im Finale der Trash-Show um den Sieg, am Ende setzten sich die Mallorca-Bodybuilder Caro und Andrea Robens durch.

Nach rund sieben Wochen Streit und Ausrastern ging die RTL-Show am Sonntagabend mit dem Finale und dem großen Wiedersehen der Teilnehmer zu Ende. Die beiden Insel-Muckibudenbesitzer mussten am Ende mit Sandsäcken Fotowürfel ihrer Kontrahenten abwerfen und danach neu zusammensetzen und waren dabei am schnellsten.

Das bedeutete den Sieg für Caro (41) und Andreas Robens (54), die mehrere Fitnessstudios auf Mallorca betreiben. Sie gewannen 50.000 Euro und dürfen sich noch dazu "Promi-Paar des Jahres" nennen.

Ähnliche Nachrichten

Zuvor hatte es das Paar durch die Vox-Sendung "Goodbye Deutschland" zu leidlicher Berühmtheit gebracht.