Neu, modern und umweltfreundlich sind die am Montag eingeweihten Busse der TIB. | UH

8

Das Angebot der TIB-Busse für die Orte Marratxí, Bunyola und Puigpunyent wird ausgebaut. Die Flotte erhält neue Fahrzeuge, drei der Busse auf den vier neuen Linien werden mit Biogas betrieben. Ministerpräsidentin Francina Armengol und Marc Pons, Inselrats-Dezernent für Mobilität und Wohnraum, weihten die neuen Busse am Montag ein.

Neben der Erneuerung durch Biogas, sind alle Fahrzeuge mit neuer Technologie in Sachen Unfallschutz ausgestattet, weiter haben sie Bildschirme für die Fahrgäste, Rampen für erleichterten Zugang für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, USB-Dockingstationen und kotenloses W-lan.

Die Firma Grupo Ruiz sind die Konzessionsbetreiber der neuen Buslinien. Zusätzlich zu den technischen Neuerungen wird der Fahrplan ausgebaut und die Fahrzeiten auf einigen Strecken verkürzt. Für die Strecke der Linie L 205 Bunyola-Palma zum Beispiel wird es von Montag bis Freitag drei weitere Fahrten geben.

Ähnliche Nachrichten

Die Linien L 201 Galilea-Palma, L 205 Bunyola-Palma, L 303 Hospital Joan March-Palma und L 341 Pòrtol-Estació de Marratxi ersetzen die bisherigen 140, 220, 302 und 301.