Autofahrer stoppen Geister-Pkw auf Schnellstraße zwischen Palma und Manacor

| Mallorca | | Kommentieren

Video von der Geisterfahrt.

Foto: Youtube: Ultima Hora

Mehreren Autofahrern ist es gelungen, auf der Schnellstraße zwischen Palma de Mallorca und Manacor einen Geisterfahrer zu stoppen. Die Person war nach Polizeiangaben in einem Pkw am späten Dienstagabend in der Nähe des Puig Sant Miquel am Kilometer 33 unterwegs, als mehrere Verkehrsteilnehmer auf ihn aufmerksam wurden.

Sämtliche entgegenkommende Fahrzeuge konnten dem Geisterfahrer ausweichen, es kam zu keinem Unfall. Nachdem der Mann am Steuer von einigen gestoppt worden war, traf eine Polizeipatrouille ein, der Fahrer wurde festgesetzt. Es handelte sich um einen betrunkenen 70-jährigen Mallorquiner, dem offenbar nicht besonders klar war, was er getan hatte.

Wie auch in Deutschland kommt es auch auf Mallorcas Autobahnen gelegentlich zu Zwischenfällen mit Geisterfahrern.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Jose / Vor etwa 1 Jahr

@ MM Team: Hauptsache die sinnlosen Comments von Majorcus werden von euch gedruckt, oder...!? Aber wenn hier mal einer klare Worte spricht...., Lächerlich....!