Ab Januar sollen 223 neue Busse eingesetzt werden.

13

Ab Januar werden auf Mallorca 223 neue Busse im Einsatz sein. Das hat der balearische Verkehrsminister Marc Pons nun bekannt gegeben. Gemeinsam mit dem Bürgermeister der Gemeinde Felanitx, Jaume Montserrat, wurden am Donnerstag die neuen Busse präsentiert.

Laut Pons ist die Insel mit der Erweiterung der Überlandbusse in eine umweltfreundliche Richtung nun EU-weit unter den "Top Ten". Rund 198 von den 223 neu eingesetzten Bussen fahren mit Erdgas. Weitere 18 Fahrzeuge werden elekrisch betrieben. Diese E-Busse sind hauptsächlich für den städtischen Verkehr gedacht.

Alle neuen TIB-Busse sind behindertengerecht und verfügen über einen großen Stauraum für Fahrräder und Gepäck. Zudem soll für Fahrer und Passagiere mehr Sicherheit geschaffen werden. Um den Bus in Bewegung zu setzten, muss der Fahrer zu Beginn einen Alkoholtest absolvieren. Außerdem hat der Bus im Fahrerhaus einen Bildschirm installiert, in dem an den Augen des Fahrers erkannt werden kann, ob er übermüdet ist. Dann startet er nicht.

Ähnliche Nachrichten

Zwischen dem 1. und 7. Januar werden die Fahrzeuge noch getestet. Ab dem 7. Januar sollen sie dann in das Liniennetz integriert werden.