Britische Corona-Mutation verursacht 83 Prozent der Fälle auf den Balearen

|
Das Coronavirus mutiert und bringt immer ansteckendere Varianten hervor. (Symbolbild)

Das Coronavirus mutiert und bringt immer ansteckendere Varianten hervor. (Symbolbild)

Die britische Variante des Coronavirus verursacht auf Mallorca und den Balearen 83 Prozent der Ansteckungen. Das sagte die Gesundheitsministerin der Inseln, Patricia Gómez, am Dienstag. "Die Mutation ist viel ansteckender und verursacht viele Fälle, die in Krankenhäusern behandelt werden müssen."

Außerdem greife die britische Mutation stärker ältere Menschen an. Die Corona-Fälle auf den Balearen könnten dadurch ansteigen. Besonders beunruhige die Ministerin die Situation auf Mallorca, sagte sie.

Angesicht einer steigenden Sieben-Tage-Inzidenz auf 28 Fälle je 100.000 Einwohner (Stand Mittwoch) auf den Balearen appellierte Gómez an die Vernunft der Menschen in Bezug auf die Osterfeiertage. "Wir stehen besser da als andere Regionen Spaniens. Es könnte sich aber im ganzen Land eine vierte Welle ankündigen." (ps)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Uwe / Vor 8 Monaten

@Hans Georg Ziegler Seit wann ist die afd vernünftig. Deren Parteiprogramm ist es einzig und allein mit populistischen Aussagen sich über wasser zu halten. Ich bin nun mal kein freund von Faschisten und allem was Rechts liegt. Genauso wenig wie ich den Linken traue. Beide seiten haben bis jetzt nix vernünftiges auf die Beine gestellt. Übernehmen sie dann persönlich alle Rechnungen von deutschen Straftätern...so ein Blödsinn

M / Vor 8 Monaten

Es ist unerhört, dass die britische Mutation Magaluf verlassen konnte !

carlos / Vor 8 Monaten

4. Welle ?? soweit sind wir jetzt schon warum nicht Dauerwelle ?..AUFWACHEN LEUTE!

K. / Vor 8 Monaten

Als britische Variante würde ich auch zusehen dass ich weg komme, ist ja kaum noch auszuhalten bei den Briten, überall europäischer Impfstoff, da ist man hier sicher besser aufgehoben. Es soll sich aber jetzt sofort was ändern sagt die Ursula, und mit Sicherheit greifen die Exportbeschränkungen sofort im Frühjahr 2023. Wer schafft das jedes Schlachtschiff leckt, sorgt nun dafür dass Volk verreckt. oder etwas netter: 40mio Dosen gehn raus und wir bleiben Zuhaus. Dabei könnten wir die vierte Welle ganz einfach stoppen. Wer mit zugesagten Impfdosen zockt, untergräbt die Impfkette, dadurch sterben Menschen. Vielleicht einfach mal den AZ-Vorstand mit Handschellen besuchen statt zu betteln. Aber dazu bräuchte die EU endlich Eier. Nase zuhalten, nächste Welle Kommt.

Asterix / Vor 8 Monaten

FM Parker: dein Querdenkergeschwurbel kannste mal lassen. Ihr habt Themen, die fern jedglicher Realität sind ( Gates, etc. ). Denoch sollten die Bürger auf die Strasse gehen. Demothema: "Raus aus der Krise" Forderung schnellereres Impfen, Schnelltests, Schulen schneller digitalisieren. Diese Demo hat NICHTS mit den Querdenkerdemos zu tun. Die Demo sollte natürlich Coronaadequat sein. Schaut euch das aktuelle Video auf You Tube von Spiegel TV an: Tübingen Wunderland, weg raus aus der Krise. Die Bundesregierung muß langsam sehen,das so eine wirrwarr Politik unglaubwürdig ist. Wenn genügend Leute demonstrieren, dann muß die Regierung einlenken. Es gibt genügend Beispiele, wie man, Coronaadequat, aus der Krise kommt...FM Parker, nein keine Querdenkertemen..sondern realistische Themen raus aus der Krise...

Michael Düsseldorf / Vor 8 Monaten

Und wie stellt wer fest, ob es sich nach einem Eigen-, Antigen- oder PCR-Test um das "Original" oder eine Variante handelt? Soweit mein Wissenstand ist, wir ja mit den Test noch nicht einmal das Virus selbst nachgewiesen. Woher also das Wissen über die Varianten?

M / Vor 8 Monaten

@FM Parker: Ihres ist doch schon vor Monaten zusammengebrochen - aber Sie meinen sicher die Lüge der niedrigen Inzidenz auf Majorca - während gleichzeitig so viele Menschen täglich sterben, als ob die Inzidenz bei 150 läge ....

Hans Georg Ziegler / Vor 8 Monaten

Uwe. Was haben Sie gegen AfD,ler? Frau Merkel hat heute Morgen in Bezug auf die Osterruhe einen Rückzieher gemacht, da die Länder und die Bürger nicht mehr mitspielen. Die AfD sowie die FDP sind die einzigsten, die hier vernünftig reagieren. Was Flüchtlinge betrifft, interessiert mich, ob Sie persönlich auch bereit sind, die Kosten sowie die Verantwortung für Straftaten zu übernehmen? Wenn Sie persönliche Verantwortung hierfür übernehmen, haben Sie meinen Respekt. Aber wahrscheinlich kommt von Ihnen so wenig wie vom Majorcus. Dafür sein ja, aber zahlen sollen die anderen. So seid ihr gestrickt.

Uwe / Vor 8 Monaten

@FM Parker...sehe ich auch so...das ganze Lügenkartenhaus der Corona leugner...Covidioten...querdenker...reichsbürger..afd'ler.......und andere.... Bin nur gespannt wenn wir das überstanden haben über was die leute sich dann aufregen....Flüchtlinge ist ja getz auch nicht mehr der bringer....👍👍👍

FM Parker / Vor 8 Monaten

Irgendwann bricht das ganze Lügenkartenhaus zusammen, diesmal kann niemand sagen er habe von nichts gewusst.