Großbritannien kategorisiert Urlaubsländer mit einer Ampel

|
Mallorca und die Balearen sind für viele Briten ein beliebtes Reiseziel. Von 17. Mai an sollen sie wieder auf die Inselgruppe kommen dürfen.

Mallorca und die Balearen sind für viele Briten ein beliebtes Reiseziel. Von 17. Mai an sollen sie wieder auf die Inselgruppe kommen dürfen.

Großbritannien kategorisiert Urlaubsländer und damit auch Mallorca bald wohl mit einer Ampel. Das berichten Medien des Königreichs. Hintergrund ist die Ankündigung des britischen Premiers Boris Johnson, vom 17. Mai an wieder Urlaubsreisen zu erlauben. Eine endgültige Bestätigung der Aufhebung des Reiseverbots im kommenden Monat steht jedoch aus.

Jedes Land soll den Berichten zufolge mit Grün, Gelb oder Rot eingestuft werden. Kriterien dafür sind Infektionszahlen mit dem Coronavirus sowie der Zahl der geimpften Menschen in dem Land.

Mallorca und die Balearen dürften dabei zwischen Gelb und Grün eingestuft werden. Die Sieben-Tage-Inzidenz auf der Inselgruppe liegt seit Mitte Februar unter 50 und stabilisiert sich bei 30. Großbritannien ist wie Deutschland für die mallorquinische Tourismuswirtschaft ein wichtiger Quellmarkt. (ps)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Hans.Jörg / Vor 8 Monaten

Es wird sehr lange dauern bis die Politiker auf ihrer eigener Haut diese Krise zu spüren bekommen. Dies gilt auch für Deutschland.Es gibt noch sehr viel in Europa zum kaputt zu machen. Die Politiker waren Verbreche und sind Verbreche. Nach dem 2 Weltkrieg war die gesamte Europa zerstört,danach hat es lange gedauert bis alle Länder wiederaufgebaut wurden.Heute stehen wir alle vor genau selben Lage.Die Politiker leben in einer Wohlstands Oase BUNDESTAG. Die Menschen haben sich mühevoll den Wohlstand aufgebaut und jetzt wollen die Politiker alles mit einer blöden Politik vernichten.

Roland / Vor 8 Monaten

"Das Eimersaufen ist Geschichte." Die Ministerpräsidentin der Balearen, Francina Armengol, verfolgt einen konsequenten Plan aus Hygiene-Strenge und kontrollierter Öffnung. Damit mausert sich Mallorca zum Corona-Musterbeispiel. Von der Ballermann-Party-Stimmung wird allerdings nichts übrig bleiben.

https://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Mallorca-zeigt-wie-der-Kampf-gegen-Corona-geht-article22471933.html

Bleibt abzuwarten, ob finanziell die Rechnung aufgeht. Die Masse der Hotels erfüllen derzeit nicht die Erwartungen an einen "Qualitätstourismus".

M / Vor 8 Monaten

Endlich wieder Saufen bis zum Umfallen! Juhu!