In und vor dem Hotel bildete sich starker Rauch. | Ultima Hora

3

In einem Hotel an der Playa de Muro auf Mallorca hat es am Dienstag eine Explosion gegeben. Grund für die Detonation sei ein Problem mit der Elektrik gewesen, zitierte die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora den Notdienst 112.

Bei dem Zwischenfall sei eine Person schwer verletzt worden, dichter Rauch habe sich in der Gegend gebildet. Die Hilfs- und Sicherheitskräfte seien nach Anrufen von Anwohnern aufmerksam geworden und sofort zum Unfallort geeilt.

Playa de Muro ist im Sommer ein beliebter Ferienort auch bei Deutschen.