Ankommende Mietwagen im Hafen von Palma.

16

Die ansteigenden Touristenströme auf Mallorca veranlassen derzeit die Mietwagenfirmen ihre Flotten aufzustocken. Allein an Palmas Hafen kamen in der vergangenen Woche mehr als 1500 Mietwagen an. Der balearische Verband der Autovermieter (Baleval) und der Verband der Autovermieter Balears (Aevab) begrüßen diese Entwicklung.

Ähnliche Nachrichten

Allerdings könnte sich diese Entwicklung auf die Mietwagenpreise auswirken. Die Nachfrage nach neuen Autos ist größer als das Angebot der Autohersteller. Der Präsident vom Verband Baleval, Antoni Masferrer, sagte: "Wir sind in weniger als einem Monat von einer unsicheren Situation zu einer des touristischen Aufschwungs übergegangen. Das hat jetzt natürlich Einfluss auf die Strategien der Unternehmen. Das Problem ist, dass es keine Autos auf dem Markt gibt. Zumindest nicht genug, um die Nachfrage befriedigen zu können."

Sollte der Aufschwung im Tourismus weiter vorhalten, rechnen die Experten in den Sommermonaten mit deutlich mehr Nachfrage, als es verfügbare Mietwagen auf Mallorca gibt. Das wiederum könnte zu stark steigenden Preisen für die Urlauber führen.