Kein deutscher Spieler mehr in Santa Ponça vertreten

| Santa Ponça, Mallorca |

Für Jan-Lennard Struff sind die Mallorca Championships bereits beendet.

Foto: Paul Zimmer / ATP Mallorca Championships

Das Tennis-Turnier in Santa Ponça auf Mallorca hat erst am Samstag begonnen, doch schon sind alle deutschen Teilnehmer ausgeschieden. Am Sonntag verlor die deutsche Nummer zwei, Jan-Lennard Struff, bei den Mallorca Championships in der ersten Runde des Hauptfelds.

Der Westfale unterlag in seinem Auftaktmatch mit 6:7 und 3:6 Adrian Mannarino. Der Franzose ist die Nummer 42 der Welt und trifft in der zweiten Runde auf den Österreicher Dominic Thiem.

Am Samstag war bereits der zweite deutsche Starter Matthias Bachinger in der ersten Runde der Qualifikation ausgeschieden. Er verlor 4:6, 6:4 und 5:7 gegen den Moldavier Radu Albot.

Am Montag stehen mehrere Erstrunden-Partien in Santa Ponça an. Auf den Platz gehen werden dann auch vier Spanier. Darunter ist Feliciano López, der gegen den Qualifikanten Nicola Kuhn spielt.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.