E-Scooter sind auf Mallorca seit Jahren Mode. | Ultima Hora

4

Erneut hat es auf Mallorca einen schweren Unfall mit einem E-Scooter gegeben. Ein 55-jähriger Mann wurde am Donnerstagmorgen bei einem Sturz auf der Avenida Aragón in Palma schwer am Kopf verletzt. Er musste ins Krankenhaus Son Espases gebracht werden.

Erst vor wenigen Tagen war in der Nähe des Delfinariums Marineland in Puerto Portals ein 53-Jähriger auf seinem E-Scooter in ein Schlagloch gestürzt. Der Familienvater wurde dabei so schwer verletzt, dass er einige Tage später im Krankenhaus verstarb.

Ähnliche Nachrichten

E-Scooter sind auf Mallorca in den vergangenen Jahren sehr populär geworden. Doch es kommt trotz eines neuen Regelwerks immer wieder zu Zwischenfällen.