Maskierte Gäste im "Social Club" in Palma. | Ultima Hora

3

Das Pilotprojekt in einer Diskothek in Palma de Mallorca mit zahlreichen Gästen ist problemlos über die Bühne gegangen. Die Besucher des "Social Club" durften in der Nacht zum Sonntag ihre Masken in den Innenräumen und beim Tanzen nicht abnehmen, draußen konnten sie dagegen das Utensil abziehen. Sämtliche Gäste mussten ein negatives Corona-Testergebnis vorzeigen.

Rubén Castro, der Leiter des balearischen Instituts für Arbeitssicherheit, bezeichnete das Experiment als gelungen. Es habe sich um einen wichtigen Tag für die Inseln gehandelt.

Das Lokal war nicht ganz voll, denn ein Drittel der 300 angebotenen Eintritsskarten war nicht verkauft worden. Die Tische füllten sich gegen Mitternacht.

Am Freitagabend war in Calviá ein Konzert der Gruppe "Sidonie" mit 5000 Besuchern veranstaltet worden. Auch hier kam es nicht zu Problemen.

Ähnliche Nachrichten

Die diskotheken auf Mallorca sind seit dem Beginn der Pandemie auf Mallorca im März 2020 gschlossen.