14 Schüler aus Corona-Hotel auf Mallorca bei Rückreise positiv getestet

| Mallorca | | Kommentieren
118 Abschlussschüler reisten zurück auf das spanische Festland.

118 Abschlussschüler reisten zurück auf das spanische Festland.

Bei der Ankunft in Valencia wurden 14 Abschlussschüler, die zuvor in dem Quarantäne Hotel Bellver in Palma untergebracht waren, positiv auf Covid-19 getestet. Das hat Balearen-Präsidentin Francina Armengol auf ihrem Twitter-Account veröffentlicht. Davon kommen neun Schüler aus Andalusien, fünf aus Galicien.

Sie gehörten zu den insgesamt 118 Schülern, die nach dem Beschluss des balearischen Obersten Gerichtshofs das Quarantäne-Hotel in Palma verlassen durften. Die Schüler waren in einem Boot von Mallorca nach Valencia zurückgereist, da sie vor der Abreise negativ getestet worden waren.

Weitere 45 Schüler entschieden sich trotz negativen Corona-Test, freiwillig für die Quarantäne im Covid-Hotel.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Engel Aloisius / Vor 11 Monaten

Vielleicht wurden sie im Coronaluxushotel erst angesteckt Frau ArmeGol, aber das wird man sich schon zurecht biegen.

M / Vor 11 Monaten

Gut wenn viel getestet wird!