Der schwerletzte Mann wurde in Palmas Krankenhauses Son Espases eingeliefert.

An der Playa de Palma ist ein 27-jähriger niederländischer Urlauber am Mittwochmorgen krankenhausreif geschlafen worden. Aus bisher ungeklärten Gründen wurde der junge Mann von einer Gruppe Unbekannter angegriffen.

Der Vorfall ereignete sich auf der Höhe des Balneario 1 und 2. Zeugen riefen schließlich den Notruf. Das Opfer wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in Palmas Krankenhaus Son Espases eingeliefert.

Ähnliche Nachrichten

Die Polizei hat Ermittlungen gegen die mutmaßlichen Täter eingeleitet.