Festnahme nach Attacke auf holländischen Urlauber an der Playa de Palma

| Mallorca |
Die Polizei fahndet nach den Tätern.

Die Polizei fahndet nach den Tätern.

Die Polizei hat nach der Attacke auf einen holländischen Urlauber an der Playa de Palma einen Mann vorläufig festgenommen. Acht weitere Angreifer sollen bereits zurück in die Niederlande gereist sein. Laut Polizei waren sie nicht in einem Hotel an der Playa de Palma untergebracht, sondern in einer Finca bei Llucmajor. Das erschwere derzeit die Ermittlungen.

Nach Angaben der Polizei sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwei Gruppen gewaltbereiter Jugendliche aufeinander getroffen. Bei einer Schlägerei waren mehrere Personen beteiligt.

Ein 27-jähriger Mann befindet sich mit schwerwiegenden Verletztungen auf der Intensivstation des Krankenhauses Son Espases in Palma.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Cubay / Vor 3 Monaten

Lt. Ultima Hora war nur eine Gruppe gewaltbereit unterwegs und zwar die Attakierende. Diese war zuvor aus einer Disco oder Bar verwiesen worden. Danach war deren Ziel wahllos Leute anzugreifen und Schäden anzurichten.

#Klaus / Vor 3 Monaten

Mallorca wird langsam ein Gefährliches Land.