Kulttankstellen in Palma de Mallorca müssen in einem Monat schließen

| Mallorca |
Die berühmte Tankstelle auf den Avenidas.

Die berühmte Tankstelle auf den Avenidas.

Foto: Ultima Hora

Zwei auch bei deutschen Urlaubern wohlbekannte innerstädtische Tankstellen in Palma de Mallorca müssen schneller als ursprünglich gedacht schließen. Bereits im kommenden August müssten sie zugesperrt werden, teilte die Stadtverwaltung mit. Es handelt ich um eine Repsol-Tankstelle mit Meerblick inmitten des Innenstadtrings Avenidas und eine weitere, die von der gleichen Firma betrieben wird, an der Plaça Progrès.

Die Stadt lehnte m Mittwoch Einsprüche der Betreiberfirma ab. Vor einigen Monaten war festgestellt worden, dass diese seit dem Jahr 2008 über keine Betriebslizenzen verfügen.

Da es jedoch im Prinzip eine weitere Revisonsmöglichkeit vor Gericht gibt, könnte es sein, dass die Tankstellen doch noch über den August hinaus geöffnet sein werden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

erwin / Vor etwa 20 Stunden

Und sowas merkt man erst 12 Jahre später, dass keine Lizenz vorhanden ist? Kann man sowas verstehen? Das Zauberwort beginnt mit Kor.... und endet mit ion.

Mario / Vor 1 Tag

...die Tankstelle auf den Avenidas ist Kult ...bitte erhalten!!!

M / Vor 1 Tag

Ein Gewinn für den Klima-Schutz!

"Vor einigen Monaten war festgestellt worden, dass diese seit dem Jahr 2008 über keine Betriebslizenzen verfügen." Ein belegt für die Qualität des dortigen Verwaltungshandelns ...