Brutale Raubüberfälle: 14-Jähriger in Jugendhaft

| Palma |
Der Jugendliche wurde am Donnerstag in die Jugendstrafanstalt "Es Pinaret" östlich von Palma eingeliefert.

Der Jugendliche wurde am Donnerstag in die Jugendstrafanstalt "Es Pinaret" östlich von Palma eingeliefert.

Anfang dieser Woche verhafteten Beamte der National-Polizei einen 14-jährigen Jungen, der für mehr als ein Dutzend gewalttätige Raubüberfälle in Palma verantwortlich gemacht wird. Der Minderjährige wurde vor ein Jugendgericht gestellt und jetzt in die Jugendstrafanstalt „Es Pinaret“
eingewiesen.

Der Richter und der Jugendstaatsanwalt beschlossen dem Angeklagten aufgrund seiner hohen Gewaltbereitschaft und Rückfallgefahr eine Freiheitsstrafe aufzuerlegen. Nach Angaben der Behörden schlug der Jugendliche seine Opfer, würgte sie bis zur Bewusstlosigkeit und in einem Fall traktierte er den Kopf eines Opfers so lange mit einem Stein, bis dieses bewusstlos wurde. Im Zuge der Gewalttaten erbeutete er Handtaschen, Geldbörsen, Handys und Schmuck.

Am vergangenen Freitag spürten zwei Polizeibeamte den Verdächtigen auf und nahmen ihn fest. Der Minderjährige wurde in der Vergangenheit bereits wegen sechs Raubüberfällen festgenommen, damals allerdings wieder freigelassen.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 2 Monaten

Damit Ihr mal begreift um WAS es zu gehen hat, folgendes =

Wenn es alsoTatsache ist, dass die Länder schon genug eigene Kriminelle haben und damit voll ausgelastet sind sie der Gerechtigkeit zuzuführen, muss man dann noch weitere aus dem Ausland dazu laden um somit seine Kräfte noch weiter zu schwächen, als man es schon bisher durch bodenloses Mobbing und Bespitzelung der Gesinnung betreibt? Als Polizist kann man doch ob der Machtlosigkeit nur noch total frustiert sein und sich einen Maulkorb umhängen. Warum mussten nicht nur die Lehrkräfte vermehrt werden, sondern auch die Polizisten? Nun ????

Genügt es Euch nicht, dass die Clans den Kräften auf dem Kopf herum tanzen und den Staat im Staate unterhalten? Merkt Ihr nicht, dass wir längst amerikanische Verhältnisse haben? Slums Ghettos, voll durch organisierte Krimminalität?

Nochwas = WAS denkt ihr wie es jetzt den Bundeswehrsoldaten geht, die aus Afghanistan zurückbeordert wurden wenn sie nun zusehen müssen, dass alles für die Katz war? Auch Ihr Leben eingesetzt zu haben? Muss man sie noch bespitzeln um angebliche Rechtsradikale unter ihnen zu suchen ohne zu erklären WAS denn eigentlich Rechtsradikal sein soll???? Was hat das noch mit der garantierten Meinungsfreiheit zu tun und merken die Verantwortlichen denn nicht, in welches Fahrwasser sie selbst geraten sind???

Thomas Berthold / Vor 2 Monaten

Rumänien oder Bulgare. Weiß nicht mehr genau

wala / Vor 2 Monaten

@Hajo

Ich werde Sie Ihnen nicht nennen. Aber stand schon mal im vorherigen Artikel.

Hajo Hajo / Vor 2 Monaten

Spart Euch das, denn in DE ist das noch viel schlimmer, denn da gibst noch einen Bonus für alle diese Täter. NUnd wer was dagegen sagt ist natürlich von der AfD, auch wenn der mit denen gar nix am Hut hat, sondern nur seinen Verstand benutzte.

Jo / Vor 2 Monaten

Wie beschaulich...mit Sportplatz und Pool, diese harte Strafe wird ihn sicher leutern...Nicht zu fassen!

Mallemann / Vor 2 Monaten

@Hajo Hajo Die Nationalität ist doch völlig bedeutungslos. Das machen deutsche Straftäter*innen doch genau genauso...;)))))) Was erwartest Du von der Presse?!

Yep / Vor 2 Monaten

Also ich habe eine Mietwohnung. Wenn ich das Bild da oben sehe.....luxus. Tennisplatz und Pool. Ähnelt einer schönen luxusfinca. Bin am überlegen ob ich nicht auch böse werde. Dann kann ich das auch alles genießen:) War Spaß. Bleibe normal wie sich das gehört. Aber dieses Anwesen ist eine Frechheit. Wo ist das Bestrafung?

Cubay / Vor 2 Monaten

Das nennt man dann Resozialisierung. Bei einer so hohen Gewaltbereitschaft in jungen Jahren ist allerdings eine kriminelle Karriere auch im weiteren Verlauf seines Lebens sehr wahrscheinlich.

Asterix / Vor 2 Monaten

@Paul: Sieht ne Haftanstalt in Deutschland viel anders aus? Es ist nun nicht mehr in der Zeit von Alcatras.

Hajo Hajo / Vor 2 Monaten

Nationalität???