Pollença befindet sich im Inselnorden.

0

Der Ort Pollença wird am 27. August offiziell als eines der schönsten Dörfer Spaniens ausgezeichnet. Bei der offiziellen Verkündung wird auch der Bürgermeister von Pollença, Bartomeu Cifre Ochogavia, vor Ort sein.

Vorab wurde die Gemeinde genau unter die Lupe genommen. So wurden vorab diverse Kriterien geprüft, unter anderem das Stadtbild: Pflege des Kulturerbes, die Beschaffenheit des Ortseingangs, die Homogenität der Gebäude und die Sauberkeit.

Doch nicht nur ästhetische Kriterien sind bei der Auswertung berücksichtigt worden, sondern auch die Lebensqualität, die der Ort schafft. Somit wurden beispielsweise die Parksituation für Anwohner und Besucher, die Pflege von Blumen und Grünflächen, oder die kulturellen Angebote von Pollença bewertet.