Deutsche Polizisten in Palma verabschiedet

| Mallorca |
Die drei deutschen Polizeibeamten waren zwei Monate auf der Insel im Einsatz.

Die drei deutschen Polizeibeamten waren zwei Monate auf der Insel im Einsatz.

Auf Mallorca sind am Dienstag die deutschen Polizisten, die in den Sommermonaten auf der Insel im Einsatz waren, verabschiedet worden. Die Beamten hatten am Montag ihren letzten Arbeitstag. Seit Anfang Juli befanden sie sich auf der Insel, um die spanische Polizei zu unterstützen.

Eingesetzt wurden die Polizeibeamten in erster Linie an der Playa de Palma, insbesondere in der Schinkenstraße und an der Uferpromenade. Sie helfen den spanischen Kollegen vor allem gegen Straftaten in den Bereichen öffentliche Sicherheit, geschlechtsspezifische Gewalt oder sexueller Missbrauch vorzugehen.

In der Hauptsaison werden auf Mallorca jährlich ausländische Polizisten in Feriengebieten eingesetzt. Neben den deutschen Beamten an der Playa de Palma, sind auch französische Gendarmen in Sóller, Port de Sóller sowie in Deià und Fornalutx im Einsatz. Insgesamt befanden sich im Juli und August 19 europäischen Polizeibeamten auf Mallorca und Ibiza.

Der Einsatz von Polizisten aus anderen europäischen Ländern hat auf Mallorca und den Nachbarinseln Tradition.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.