Polizei auf Mallorca am letzten nächtlichen Restriktionswochenende nochmal sehr aktiv

| Mallorca |
Polizisten im nächtlichen Großeinsatz an der Playa de Palma (Archivfoto).

Polizisten im nächtlichen Großeinsatz an der Playa de Palma (Archivfoto).

Foto: Ultima Hora

Am vorerst letzte Wochenende mit Nachtrestriktionen zwischen 2 Uhr nachts und 6 Uhr morgens hat die Polizei auf Mallorca nochmal mit einem größeren Aufgebot für Ordnung gesorgt. Laut offiziellen Angaben wurden in 120 Fällen Personalien aufgenommen.

Besonders die Gewerbeparks wurden in Augenschein genommen, um dort Trinkgelage aufzuspüren und aufzulösen. Auch an der Playa de Palma waren die Ordnungskräfte aktiv. Einige Straßen wurden gesperrt und Autos kontrolliert.

204 Fahrzeuge wurden in Augenschein genommen und 45 Anzeigen meist wegen Alkohol- oder Drogenvergehen gestellt. Zehn Autos wurden zwangsweise stillgelegt.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.