Drei Boote gleichzeitig in Yachthafen auf Mallorca abgebrannt

| Mallorca |

Die brennenden Yachten im Hafen von Portopetro.

Foto: Youtube Última Hora

Im Yachthafen von Portopetro im Südosten von Mallorca sind gleich drei Boote in der Nacht zum Dienstag abgebrannt. Wie die Feuerwehr der Insel mitteilte, wurden zwei der Gefährte vollständig zerstört, bei einem weiteren wurden leichte Schäden festgestellt.

Ob es sich um Brandstiftung oder ein technisches Problem handelte, ist noch unklar. Die Feuerwehrleute verlegten im Hafenbecken eine Begrenzungsvorrichtung, die eine Verbreitung toxischer Flüssigkeiten verhindern soll.

Portopetro gehört zur von vielen Deutschen bewohnten Gemeinde Santanyí und ist vor allem für seine Fischrestaurants bekannt.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.