Touristen sollen Frau in Hotelzimmer auf Mallorca vergewaltigt haben

| Mallorca |
Beamte der Guardia Civil im Einsatz (Archivfoto).

Beamte der Guardia Civil im Einsatz (Archivfoto).

Foto: Ultima Hora

Die Guardia Civil hat zwei junge Urlauber festgenommen, die im Urlauberort Magaluf im Südwesten von Mallorca eine 18-jährige Spanierin vergewaltigt haben sollen. Laut einer Pressemitteilung handelt es sich um zwei 18 und 19 Jahre alte Italiener.

Ihnen wird vorgeworfen, sich in der Nacht zum Montag an der jungen Frau in einem Hotelzimmer vergangen zu haben.

Das mutmaßliche Opfer hatte mit einer Freundin im gleichen Hotel wie die Italiener gewohnt. Den Tatverdächtigen droht Untersuchungshaft.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.