Drei Mädchen auf Palmas Prachtstraße Jaume III. angefahren und verletzt

| Mallorca |
So sieht die Einkaufsmeile Jaume III. aus.

So sieht die Einkaufsmeile Jaume III. aus.

Foto: Ultima Hora

Auf der Prachtmeile Jaume III. in Palma de Mallorca sind am Mittwoch drei Mädchen von einem Lieferwagen angefahren und verletzt worden. Die elfjährigen Schülerinnen rannten laut Medienberichten gegen 18.30 Uhr über einen Zebrastreifen, zwei von ihnen gerieten unter den Wagen. Der Vorfall sorgte für große Aufregung unter den zahlreichen Passanten.

Eines der Mädchen konnte vor Ort ambulant behandelt werden, die beiden anderen kamen verletzt ins Krankenhaus Son Espases, eines der Kinder sogar auf die Intensivstation. Der Unfall ereignete sich in der Nähe des Geschäftes Pepe Jeans, der Lieferwagenfahrer stand nicht unter Alkoholeinfluss.

Auf die Jaume-III-Straße und den angrenzenden Boulevard Borne zieht es traditionell viele Urlauber. Dort befinden sich zahlreiche Geschäfte der höheren Preiskategorie.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.