Die Plaça de Quadrado in Palma wird autofrei

| Palma, Mallorca |

An der Plaça Quadrado dürfen Autofahrer bald nicht mehr parken.

Foto: GABRIEL ALOMAR

Die Plaça de Quadrado im Zentrum von Palma de Mallorca wird weitgehend autofrei. Das hat das Verkehrs- und Mobilitätsdezernat der Stadt angekündigt. Die Maßnahme ist Teil des Plans "Palma camina": Palma geht zu Fuß. Er verfolgt das Ziel, den Autoverkehr in der Inselhauptstadt zu reduzieren.

Am Mittwoch beginnen an der Plaça de Quadrado Arbeiten, um den Platz für Fußgänger ansprechender zu gestalten. Die südöstliche Zufahrt soll für Autofahrer nicht mehr benutzbar sein. Den südwestlichen Zugang in Richtung der Calle Morer dürfen fortan nur noch Anlieger befahren.

Der Plan des Rathauses sieht vor, dass Autofahrer ihre Wagen auch nicht mehr auf dem Platz parken können. Die Verwaltung möchte die gut 2500 Quadratmeter Fläche anders nutzen. Von Mittwoch an werden die neuen Regeln auf Schildern erkennbar sein, heißt es aus dem Dezernat für Verkehr.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.