Eine Person musste wegen Verbrennungen ärztlich behandelt werden. | UH/Symbolbild

0

Ein Mann ist am Sonntag bei einem Brand in einer Tiefgarage in Cala Rajada verletzt worden. Er erlitt Verbrennungen. Das Feuer brach gegen 10 Uhr in der Calle Ses Rotges des beliebten Ferienortes im Norden von Mallorca aus.

Als die Feuerwehr eintraf, bemerkten die Retter zunächst die starke Rauchentwicklung. In der Tiefgarage hatten die Flammen auf ein Moped sowie einen Lagerraum übergegriffen. Der verletzte Mann hielt sich zum Zeitpunkt des Feuers in der Garage auf.

Ähnliche Nachrichten

Auch die Lokalpolizei von Capdepera sowie die Guardia Civil waren vor Ort, um Ermittlungen aufzunehmen. Nachbarn hatten sich immer wieder über den betroffenen Mann beschwert, dass er in der Garage illegal Autos und andere Fahrzeuge repariere. Er selbst stritt die Behauptungen ab.