Rettungsschwimmer befreien Delfinbaby an der Playa de Muro

| Playa de Muro, Mallorca |

Rettungsschwimmer befreien einen jungen Delfin aus einem Seilzug.

Foto: Youtube Última Hora

Rettungsschwimmer auf Mallorca machen einen tollen Job, sie achten auf die Sicherheit an den Stränden der Insel und sind immer da für Mensch und Tier. Am Freitag befreiten die "Socorristas" an der Playa de Muro ein Delfinbaby, das sich im Seilzug eines Schiffes verfangen hatte.

Ein Rettungsschwimmer hatte das Tier von seinem Wachturm aus gesehen und alarmierte seine Kollegen. Der Delfin trieb in Strandnähe umher. Ein Seil hatte sich um dessen Körper gewickelt, so dass er nicht mehr richtig schwimmen konnte.

Zwei Rettungsschwimmer fingen den Meeressäuger rasch ein und schnitten das Seil durch. Mehrere Badegäste beobachteten die Rettungssaktion vom Strand aus. Rasch verschwand der junge Delfin danach aufs offene Meer hinaus.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.