Maskenpflicht im Außenbereich auf Mallorca könnte bald ganz fallen

| Mallorca |
Steht das gänzliche Ende der Maskenpflicht im Freien bevor?

Steht das gänzliche Ende der Maskenpflicht im Freien bevor?

Foto: Josep Bagur Gomila

Die spanische Gesundheitskommission in Madrid prüft, ob die Maskenpflicht im Freien komplett abgeschafft werden kann. Das beträfe natürlich auch Mallorca. Nach wie vor muss ein Mund-Nase-Schutz getragen werden, wenn außerhalb von Gebäuden der Mindestabstand von 1,50 Metern nicht eingehalten werden kann. In Innenräumen muss ohnehin weiter Maske getragen werden.

"Die Situation in Spanien verbessert sich mehr und mehr", betonte die balearische Gesundheitsministeriun Patricia Gómez. So steht auch die Maskenpflicht auf den Schulhöfen zur Diskussion.

Keine neuen Empfehlungen brachte das Zusammentreffen der spanischen Ministerpräsidenten in Bezug auf eine dritte Impfdosis. Bisher halten vorallem Senioren, die über 70 Jahre alt sind, eine Auffrischungsspritze. Ob dies auch auf andere Bevölkerungsgruppen ausgedehnt wird, bleibt abzuwarten.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Hubert / Vor 13 Tage

Empfehlung für die DRITTE IMPFUNG KOMMT MIT SICHERHEIT ! EU - P. USCHI HAT DOCH 1,8 MILLIARDEN IMPFDOSEN BEI PFIZER GEORDERT !! Bei über 500 Mio. Bürger in der EU. bedeutet das DREI IMPFUNGEN PRO BÜRGER !