Balearen Präsidentin Francina Armengol (m.) mit Politikern und Flughafenmitarbeitern. | UH

1

In der Nacht vom 31. Oktober zum 1. November 2021 enden an allen Flughäfen und Häfen der Balearen die Gesundheitsbeschränkungen für Inlandsreisende. Seit Dezember vergangenen Jahres mussten Reisende, die aus dem übrigen Spanien kommen, bei Ankunft einen negativen Antigen-Test vorweisen. Ausgenommen von dieser Regelung waren vollständig Geimpfte, Genesene und Kinder unter 12 Jahren.

Das balearische Gesundheitsministerium begründet die Abschaffung des Testes bei Einreise mit der hohen Impfquote in Spanien. Nach Angaben der spanischen Gesundheitsbehörden sind 78 Prozent der Bevölkerung vollständig geimpft.

Ähnliche Nachrichten

Am vergangenen Samstag besuchte die Balearen Präsidentin Francina Armengol den Flughafen Son Sant Juan, um den Mitarbeitern in der Ankunftshalle für Inlandsflüge für ihre Arbeit zu danken. Seit Dezember 2020 wurden an Häfen und Flughäfen der Balearen fast 825.000 Kontrollen durchgeführt. Insgesamt wurden dabei 308 positive Antigentests festgestellt.