Drei beliebte Tankstellen in Palma müssen nun weg

| Palma, Mallorca |
Die letzte Stunde dieser Tankstelle im Zentrum von Palma hat wohl geschlagen.

Die letzte Stunde dieser Tankstelle im Zentrum von Palma hat wohl geschlagen.

Foto: Archiv

Drei beliebte Tankstellen in Palma müssen nun endgültig schließen. Das Rathaus hat den Betreibern der "Tanken" an der Avinguda de Gabriel Alomar im Zentrum, an der Plaça Progrés in Santa Catalina sowie Plaça de les Columnes dafür einen Monat Zeit gegeben. Das teilte Stadtratsmitglied Alberto Jarabo mit.

Die Verwaltung wartet noch ab, ob die Betreiber gegen den Beschluss vor Gericht ziehen. Die Tankstellen hatten eine Konzession über 50 Jahre für die Nutzung städtischer Grundstücke. Diese Konzession war 2008 ausgelaufen, seitdem lief der Betrieb ohne Genehmigung weiter. Außerdem zahlte der Betreiber seitdem keine Pachtgebühr ans Rathaus.

Die Tankstellenverwalter müssen einen Rückbauplan vorlegen, aus dem hervorgeht, wie die Treibstoffpumpen ausgebaut und die Flächen versiegelt werden sollen.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.