Die Warnstufenaufteilung auf den Balearen vom Montag. | Twitter Aemet

0

Nach einem Sonntag mit starkem Wind aus nördlichen Richtungen und einem deutlichen Temperaturrückgang verbessert sich das Wetter auf Mallorca leicht, dies aber nur für kurze Zeit. Bis zum Dienstagabend regnet es nicht, bei weniger Wind steigen die Werte wieder auf immerhin 15 Grad. Wegen hohen Seegangs galt am Montag noch die Warnstufe Gelb.

Doch bereits am Mittwoch soll es sich wieder eintrüben, wiewohl dann die Temperaturen aber zeitweise weiter nach oben gehen. Nach einer Niederschlagswahrscheinlichkeit von 80 Prozent kommt es am Donnerstag laut dem Wetterdienst Aemet wieder zu Gewittern. Auch am Freitag soll es weiter regnen.

Ähnliche Nachrichten

In der gesamten vergangenen Woche hatte es auf Mallorca fast unablässig geregnet. Es kamen dabei enorme Niederschlagsmengen zusammen, die Stauseen Gorg Blau und Cúber sind so wohlgefüllt wie lange nicht.