Von Samstag an gilt voraussichtlich 3G in Restaurants: Das Impfzertifikat können sich Immunisierte über die Homepage von IB-Salut herunterladen. (Archivfoto) | Gemma Andreu

0

Rund 11.500 gegen das Coronavirus Geimpfte haben sich seit Montag auf Mallorca ihr Covid-Zertifikat heruntergeladen. Das hat das balearische Gesundheitsministerium mitgeteilt. Anfang der Woche hatte die Regionalregierung entschieden, dass das Impfzertifikat von Samstag an auf den Inseln verpflichtend sein wird, um Zutritt zu Bars und Restaurants zu erhalten.

Was in Deutschland bereits Alltag ist, soll nun auch auf Mallorca vorerst bis Ende Januar gelten. Das balearische Oberlandesgericht muss der Verordnung der Regierung noch zustimmen. Eine Entscheidung wird bis Ende der Woche erwartet.

Das Impfzertifikat können sich Immunisierte über die Homepage von IB-Salut herunterladen. Wer nicht geimpft oder genesen ist, kann mit einem Corona-Test Zutritt zu gastronomischen Betrieben erhalten. Auf Mallorca und den Nachbarinseln sind 83 Prozent der Menschen über zwölf Jahren geimpft.