Champagner aus Beachclub gestohlen: Ex-Anwalt auf Mallorca zu Haftstrafe verurteilt

| Mallorca | | Kommentieren
In diesem Beachclub langte der Mann zu.

In diesem Beachclub langte der Mann zu.

Foto: Ultima Hora

Ein ehemaliger Rechtsanwalt, der aus dem Lager eines Beachclubs in Illetes westlich von Palma de Mallorca Champagnerflaschen im Wert von etwa 2000 Euro gestohlen hatte, ist zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Er erhielt zweieinhalb Jahre. Dem Mann wurde nachgewiesen, die Straftat am 19. Juni und am 30. Oktober 2018 begangen zu haben.

Der Angeklagte muss auch noch eine Strafe von 720 Euro zahlen, weil er widerrechtlich in ein damals geschlossenes Hotel eingedrungen und dort übernachtet hatte.

Was die Champagnerflaschen angeht, so langte der Mann nicht nur einmal, sondern mehrfach zu. Am 19. Juni ließ er 51 Flaschen mitgehen, an dem anderen Tag 13. Hinzu kamen noch drei Weinflaschen.

Die Staatsanwaltschaft hatte ursprünglich vier Jahre Haft gefordert.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.