Die Rettungskräfte transportiert den verletzten Mann ab. | UH

0

Am vergangenen Freitag kam es in Palma zu einer Messerstecherei, bei der ein Mann mit der Waffe schwer am Kopf verletzt wurde. Wie die Polizei mitteilte, soll es in einem Steakhaus in Palma zu einem Streit zwischen zwei Männern gekommen sein. Der Streit-Grund wird derzeit noch ermittelt.

Der mutmaßliche Täter soll nach Augenzeugenberichten ein Messer gezogen haben, um das Opfer damit zu attackieren. Anwesende riefen daraufhin Rettungskräfte und die Polizei. Der Verletzte wurde mit einer Stichwunde am Kopf ins Krankenhaus gebracht.

Ähnliche Nachrichten

Beim Eintreffen der National-Polizei war der Messer-Stecher verschwunden. Die Polizisten bekamen jedoch dank mehrerer Zeugenaussagen ein detailliertes Profil des Angreifers. Die Suche nach dem mutmaßlichen Täter läuft.