Die Spezialeinheit für Naturschutz der Guardia Civil war im Einsatz. | Guardia Civil

1

Beamte der Guardia Civil haben die Tiere eines Mann aus Sant Joan sichergestellt, das teilte die Polizeieinheit am Samstag mit. Dieser hielt 61 Hunde, 37 Tauben, ein Huhn und 24 Hausziegen in miserablen Zuständen. Ein Unbekannter hatte den Mann bei der Polizei auf Mallorca angezeigt.

Ähnliche Nachrichten

Die Tiere wurde in den Natura Parc gebracht. Die Polizisten suchten den Mann vor wenigen Tagen auf. Auch zwei Tierärzte sowie Mitarbeiter von Natura Parc waren dabei. Sie stellten fest, dass der Mann seine Tiere vernachlässigte. Der Halter zeigte sich nach Angaben der Behörden kooperativ. Er selbst sei schlechter Gesundheit und wurde in ein Krankenhaus gebracht.