Puigpunyent ist ausgesprochen schön gelegen. | Ajuntament Puigpunyent

0

Die Hitliste der Dörfer und Städte auf Mallorca mit den höchsten Sieben-Tage-Inzidenzwerten ändert sich ständig. Laut aktuellen Angaben des Gesundheitsdienstes IB Salut liegt derzeit das Gebirgsdorf Puigpunyent mit 831,7 Fällen pro 100.000 Einwohner an der Spitze auf der Insel.

In folgenden Orten ist das Risiko, sich zu infizieren, ebenfalls extrem hoch: Costitx (677), Estellencs (611), Capdepera (559), Montuïri (569), Vilafranca (519) und Campos (558).

Die Deutschen-Hochburgen auf der Insel schneiden besser ab: Calvià liegt bei einer Inzidenz von 269, Llucmajor bei 262, Valldemossa bei 149, Santanyí bei 387, Algaida bei 241, Andratx bei 384 und Artà bei 388. In der Hauptstadt Palma liegt die Inzidenz bei 344.

Ähnliche Nachrichten

Zwei coronafreie Dörfer gibt es momentan noch auf Mallorca: Es handelt sich um Banyalbufar und Escorca.