Öffentlicher Nahverkehr auf Mallorca beinahe auf Vor-Corona-Niveau

| Mallorca | | Kommentieren
Insgesamt wurden im vergangenem Jahr 11.378.559 Fahrgäste registriert.

Insgesamt wurden im vergangenem Jahr 11.378.559 Fahrgäste registriert.

Auf Mallorca ist der öffentliche Nahverkehr wieder fast so gefragt wie vor Beginn der Corona-Pandemie. Das hatte am Montag der balearische Verkehrsminister Josep Marí mitgeteilt. Demnach stieg insbesondere die Nachfrage in den letzten beiden Monaten des vergangenen Jahres.

So verzeichnete das balearische Unternehmen der Überlandbusse TIB im November 2021 einen Anstieg der Fahrgäste um rund 2,2 Prozent, im Dezember um 4,1 Prozent. Insgesamt wurden im vergangenem Jahr 11.378.559 Fahrgäste registriert.

Im Vergleich zum Vor-Corona-Jahr 2019 sind im vergangenen Jahr etwa 69 Prozent des öffentlichen Verkehrs wiederhergestellt worden. Grund für die steigende Nachfrage ist unter anderem die kostenlose Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs für Jugendliche bis zum 16. Lebensjahr.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.