Ersten 100 Bäume in Palmas Sa Riera-Park gepflanzt

| Mallorca | | Kommentieren
Die Inselhauptstadt Palma soll grüner werden.

Die Inselhauptstadt Palma soll grüner werden.

Auf Mallorca sind am Donnerstag im Rahmen eines Grünflächen-Projektes im Park Sa Riera in der Inselhauptstadt Palma die ersten rund 100 Pflanzen eingesetzt worden. Nach Angaben der Stadt sollen in den kommenden zehn Tagen insgesamt 500 Bäume hinzukommen.

Nach Angaben der Dezernentin für Infrastruktur, Angélica Pastor, sollen in dieser Legislaturperiode insgesamt 10.000 Pflanzen und Bäume in Palma integriert werden. "Ziel ist es vor allem das Stadtbild grüner zu gestalten", so Pastor.

Neben dem Sa-Riera-Park ist geplant, die Grünflächen unter anderem in Sa Teulera, Son Dameto Dalt, Sa Quarentena, Cas Capiscol, im Parc del Sagrat Cor, an der Carrer Jesús zu erweitern und mit diversen Bäumen und Pflanzen zu verschönern.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.