Ryanair ist eine von drei Fluggesellschaften, die Ende März mehr Verbindungen nach Mallorca anbieten. | Bene Riobó

0

Die Fluggesellschaften Ryanair, Easy-Jet und Jet2 erhöhen ihre Flugfrequenz von Großbritannien nach Mallorca. Zwölf Prozent mehr Verbindungen bieten die Unternehmen ab Ende März an, wie sie mitteilten.

Das erweiterte Angebot ist Folge der Lockerungen der Corona-Restriktionen der britischen Regierung. Premier Boris Johnson hebt vom 11. Februar an alle Beschränkungen auf. Dazu zählen etwa Abstandgebote und Maskenpflicht.

Ähnliche Nachrichten

Für die Tourismusbranche besonders interessant ist, dass die Testpflicht für geimpfte und aus dem Ausland kommende Einreisende entfällt. Bisher mussten sie trotz Immunisierung ein negatives Probenergebnis auf dem Rückweg mitbringen. Das löste einen Reservierungsboom aus.