Der Mega-Park vor der Pandemie. | Ultima Hora

Der seit dem Beginn der Corona-Pandemie geschlossene Mega-Park auf Mallorca wird wieder zum Leben erweckt. In den sozialen Netzwerken kündigten die Betreiber an, ab der kommenden Hochsaison wieder Gäste zu empfangen.

Ein genaues Datum wurde aber nicht genannt. Man wolle angesichts des weiteren Verlaufs der Pandemie vorsichtig sein. Das von dem Vergnügungsunternehmer Bartolomé Cursach geleitete Etablissement teilte in diesem Zusammenhang mit, Mitarbeiter zu suchen. Die Beschäftigten müssten von April bis Oktober verfügbar sein.

Ähnliche Nachrichten

Der Mega-Park galt bis zum Ausbruch der Pandemie im März 2020 neben dem Bierkönig als das Non-Plus-Ultra für deutschsprachige Partytouristen auf Mallorca. Die Balearen-Regierung äußerte sich wiederholt kritisch über diesen Partyort.